Ideen

Ideensammlung:

Hier kannst du uns Ideen schicken, die in die aktuelle Zeit passen, um Menschen mit dem Evangelium zu erreichen. Auf dieser Seite findest du schon ein paar Anregungen.

Frühlingsfest

Veranstaltet als Gemeinde ein einfaches Frühlingsfest mit Grillen oder Kaffe und Kuchen und Musik dazu. Bietet z.B. auch Kinderschminken an o.ä.
TIPP: Ladet dazu die Nachbarschaft mit einem millionenfach bewerten Tool ein.. Klick hier

Im Gemeindecafé

Ladet in eurem Gemeindecafé zu interessanten Themen ein. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich leicht ins Gespräch kommen.

Eltern-Kind Treffen

Es gibt in Berlin so viele Familien, die sich über Angebote mit Babys oder Kleinkindern freuen. Bietet so etwas auch gerne wöchtenlich an. Ihr könnt es offiziell im Mai starten, z.B. mit einem Tag der offenen Tür für Eltern mit Kindern.

Kleidertausch-Basar

Es gibt immer Möglichkeiten, eine Art Basar anzubieten oder einen Mini-Flomarkt zu veranstalten.

Tag der offenen Tür

Werdet im Kiez sichtbar, indem ihr einen Tag der offenen Tür in eurer Gemeinde macht. Auch hier wirken Kaffe und Kuchen sehr einladend!

Spielplatz

Wenn ein Spielplatz in der Nähe der Gemeinde ist, geht mit einem Team hin und bietet z.B. Musik, Schminken und Kinderspiele an. Baut dadurch Kontakte auf.

Seniorenheim

Geht mit einer kleinen Gruppe in Seniorenheime, spielt und singt Lieder und erzählt Geschichten, wie z.B. vom „verlorenen Schaf“ oder „verlorenen Sohn“. Betet danach mit denen, die das wollen.

Wichtig: Klärt vorher mit der Seniorenheimleitung ab, dass ihr ein Programm machen und damit den Menschen dienen wollt.
TIPP: Nutzt besonders Senirorenheime der Diakonie, sie sind offener für biblische Themen.

Lunch mit Obdachlosen

Essen an Obdachlose verteilen kann jeder. Aber hier geht es um Begegnung und Gemeinschaft – das, was gerade Obdachlose nur selten erleben. Du ereitest Essenspakete vor (eins für dich und eins für eine andere Person). Dann sprichst du die Person an und bietest ein gemeinsames Essen an. Vergiss nicht, beim Vorbereiten der Mahlzeit Gummihandschuhe anzuziehen und beim Gespräch einen Mundschutz zu tragen (außer beim Essen) und Abstand einzuhalten. Du kannst auch etwas zum Lesen mitnehmen, z.B. die Bibel. Vor dem gemeinsamen Essen und zum Schluss kann auch gebetet werden!

Busfahrer beschenken

Jede Woche werden in Berlin Busfahrer angepöbelt und beleidigt. Als Christen wollen wir ein Segen für sie sein. Als Gemeinde könnt ihr an den Endhaltestellen (z.B. Bahnhof Zoo) warten, um sie zu beschenken. Einfach am Bus klopfen und z.B. Eis, Kaffee, kalte Getränke, Obst, Snacks oder Karten weitergeben und Danke sagen.

Schatzsuche

Triff dich mit ein paar Freunden. Betet für eine gewisse Zeit und schreibt euch Eindrücke auf (z.B. rote Jacke, blaue Schuhe). Dann geht los in die Nachbarschaft und sprecht die Personen an, die auf die Eindrücke passen. Es ist spannend und oft bereichernd, was dabei herauskommt!

Musikabende

Musik ist immer ein toller Brückenbauer. Bietet in euren Gemeinderäumen oder in euren privaten Häusern Musikabende an. Nach dem Konzert kommt man einfach und gut ins Gespräch.

Sport

Es reichen ein paar Fußballbegeisterte, die Leibchen mit auf einen Bolzplatz nehmen. Vor Ort kann man mit den spielenden Kindern ein einfaches Turnier veranstalten und Preise für alle verteilen.

Hilfsdienste 

Es kommt immer gut an, wenn man den Nachbarn hilft. Ermutigt eure Gemeindemiglieder, Nachbarn bewußt Hilfe anzubieten. Ihr könnt auch als Gemeinde Aktionen starten, wie z.B. den Kiez aufräumen. Darüber kommt man auch gut ins Gespärch.

Viele weitere tolle Ideen findest du auf der Website glauben-teilen.com.

Am 29. Mai 2020 ist Tag der Nachbarn! Für ein starkes nachbarschaftliches Miteinander – gerade jetzt. Dieses Jahr ruft die nebenan.de Stiftung dazu auf, mit kleinen oder großen kontaktlosen Aktionen ein Zeichen der Hilfsbereitschaft in der Nachbarschaft zu setzen: Muntert eure Nachbar*innen auf, mit kreativen Ideen wie
Care-Pakete als Überraschung
Blumengrüße verschenken
Botschaften per Postkarte
Musik im Hinterhof
Gemeinsames Balkon-Bingo
Viele weitere tolle Ideen findest du auf https://www.tagdernachbarn.de/.